Der NachwuchsCampus

In jedem Projektdurchlauf kooperiert eine Schule mit einem Unternehmen mit inhaltlicher Unterstützung durch KINDERFORSCHER AN DER TUHH.

Zu Projektbeginn recherchieren die SchülerInnen Informationen zu ihrer Kooperationsfirma und erstellen daraus eine Präsentation, die sie bei einem Unternehmensbesuch vor dessen MitarbeiterInnen halten. Das bringt die Jugendlichen in eine aktive Rolle und spiegelt den Unternehmen wider, wie junge Menschen das Unternehmen im Internet und in Printmedien wahrnehmen.

Sowohl in der Schule als auch beim Unternehmensbesuch erfahren sie “hands-on” durch aktive Durchführung von Experimenten oder praktischen Aufgaben, ob sie sich für eine Tätigkeit in dieser Branche interessieren. Die Jugendlichen werden so für zielgerichtete Berufspraktika und ihre zukünftige Ausbildung oder ihr zukünftiges Studium begeistert.
Beim abschließenden Berufsorientierungsevent an der TU Hamburg stellen sich die Schüler ihre Kooperationen gegenseitig vor.