Zur Einführung in die Berufs- und Studienorientierung

Welche technisch-naturwissenschaftlichen Ausbildungen oder Studiengänge könnten etwas für mich sein? Unabhängig von der Teilnahme am NachwuchsCampus, stellen wir auf dieser Seite folgendes vor:

Diese Angebote werden wir laufend ergänzen und aktualisieren.
Stöbert auch gerne durch unsere weiteren Rubriken im Berufsorientierungs-Menü!

Studienorientierung der TUHH

Auf der Seite zur Studienorientierung der Technischen Universität Hamburg (TUHH) könnt ihr euch über Folgendes informieren:

  • die TUHH
  • 5 Gründe für ein Studium an der TUHH
  • die verschiedenen Studiengänge
  • den Weg zum Studium
  • was die TUHH neben dem Studium noch so bietet

Schaut auf der Studienorientierungs-Seite der TUHH vorbei und lasst euch inspirieren.

Aktuelles von der TUHH-Studienorientierung

Am Mittwoch, dem 02. Juni, Mittwoch, dem 30. Juni und am Donnerstag, dem 22. Juli bietet die TUHH die Informationsveranstaltung TUHH4u als reines Online-Format für Studieninteressierte an.

Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an Schülerinnen und Schüler ab Klasse 11 bis zum Abiturjahrgang, die sich für ein technisches Studium interessieren.

Schon vor Beginn eines Studiums werden hier Einblicke in den Studienalltag gegeben sowie Anforderungen und Möglichkeiten eines Bachelor-Studiums an der TUHH besprochen, um eine fundierte Studienentscheidung zu ermöglichen.

Sowohl der Eingangsvortrag als auch die Tutorien werden über Zoom laufen. Den Flyer für die drei Veranstaltungstage findest du hier.


Die Zoom-Links zu den Veranstaltungen für TUHH4u findest du in Kürze auf der Seite www.tuhh.de/tuhh4u. Eine Anmeldung für TUHH4u ist nicht erforderlich, du kannst dich aber für die Erinnerungsfunktion auf der Webseite registrieren lassen.

Webseite des Studiendekanats für Verfahrenstechnik

Mit Verfahrenstechnik die Welt besser machen und die Zukunft gestalten? Lernt die Bachelor- und Masterstudiengänge des Studiendekanats für Verfahrenstechnik an der Technischen Universität Hamburg (TUHH) kennen und erfahrt, welche Fragen die Verfahrenstechnik heute und in Zukunft beschäftigen. Werde Ingenieur*in der Verfahrenstechnik und helfe mit, unsere Zukunft klima- und ressourcenschonend zu gestalten!

Verfahrenstechnik-Padlet

Mit Padlet erstellt

Speziell für Verfahrenstechnik und Bioverfahrenstechnik findet ihr viele Informationen und Angebote im Padlet der Verfahrenstechnik

Dual an der TU Hamburg studieren

Dual an einer Technischen Universität studieren? Die TU Hamburg bietet in Kooperation mit NORDMETALL als erste Technische Universität Deutschlands diese Möglichkeit. Auf der Website von dual@TUHH kannst Du Dich darüber informieren.

Berufs- & Studienorientierung auf Kniffelix

Auch Kniffelix, unsere online-Experimentierplattform, bietet Berufs- & Studienorientierung. Ihr findet sie über einen eigenen Menüpunkt sowie eingebettet in das Pizza-, Hubschrauber- und Flugzeug-Rätsel. Hier findet ihr Interviews mit Studierenden, einem Piloten in Ausbildung und einer technischen Zeichnerin, die von ihrem Studium oder Beruf berichten.

Beim Klick auf das Bild gelangt ihr direkt zum Exkurs auf Kniffelix.

Noch mehr Interviews und Berufe-Videos sind übrigens hier auf der NachwuchsCampus-Website zu finden, indem ihr über die Seite „Videos und Posts“ bei dem Schulfach, das euch interessiert auf den Button „Videos“ klickt.

Im Pizza Rätsel geht es um Enzyme. Mit Enzymen beschäftigt man sich zum Beispiel im Studium der Bioverfahrenstechnik an der TUHH.

Im Exkurs lernt ihr eine Studentin und einen Absolventen der Bioverfahrenstechnik der TUHH kennen. Sie berichten, warum sie dieses Fach studieren, und ihr erfahrt auch schon ein wenig, was man später damit machen kann.

Im Hubschrauber Rätsel geht es um technische Zeichnungen und natürlich auch um Hubschrauber. Wir haben uns auf die Suche nach Studiengängen und Berufen gemacht, die etwas mit diesen Themen zu tun haben.

Im Exkurs lernt ihr zwei Studierende der TUHH und eine Mitarbeiterin der Horst Busch Gruppe kennen. Ihr erhaltet Einblicke in die Studiengänge Mechatronik sowie Energie- & Umwelttechnik und in den Beruf einer technischen Zeichnerin.

Wir möchten die Berufs- und Studienorientierung auf Kniffelix noch weiter ausbauen. Anregungen oder auch Kooperationsideen können uns gerne über das Kniffelix-Kontaktformular mitgeteilt werden.

Berufsausbildungen und Studiengänge

Die Kooperationspartner des NachwuchsCampus bieten eine Vielzahl an Berufsausbildungen und dualen Studiengängen. Zu vielen der Berufe gibt es auch an der TUHH passende Studiengänge (klassisch oder dual). Schaut mal, vielleicht bringt euch diese Übersicht auf neue Ideen!

Beim Klick auf die Vorschau vergrößert sich das entsprechende Bild.

Ausbildungsberufe bei Aug.Prien: Beton- und Stahlbetonbauer/-in, Maurer/-in,  Land- und  Baumaschinenmechatroniker/-in, Konstruktionsmechatroniker/-in, Holzmechaniker/-in,  Fachinformatiker/-in für Systemintegration,  Industriekauffrau/mann, Duales Studium Wirtschaftsinformatik

passende TUHH-Studiengänge:
Bau-  und  Umweltingenieurwesen, Energie- und Umwelttechnik, Elektrotechnik, Allgemeine  Ingenieurwisschenschaften,  Computer Science
Ausbildungsberufe beim Autohaus S+K: Kfz-mechatroniker/-in, Automobilkaufmann/-frau, Duales Studium BWL der  oben genannten Berufsfelder  mit Abschluss "Bachelor of Arts"

passende TUHH-Studiengänge:
Mechatronik,  Maschinenbau, Elektrotechnik, Logistik und Mobilität, Allgemeine  Ingenieurwissenschaften,  Energie- und Umwelttechnik
Ausbildungsberufe beim  Backhaus Wedemann: Bäcker/in,  Konditor/in, Bäckereifachverkäufer/in 

passende TUHH-Studiengänge:
Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Bioverfahrenstechnik

weitere  Studiengänge:
Lebensmittelchemie (z.B. Uni  Hamburg)

Weitere Infos unserer Kooperationspartner

Broschüren und Flyer zur allgemeinen MINT-Berufsorientierung

In unseren Infoboxen sowie auf dieser Internetseite beim Kursmaterial findet ihr eine Zusammenstellung von Broschüren und Flyern zur allgemeinen MINT-Berufsorientierung.

Dort finden sich Materialien von „Komm, mach MINT“,
Verbänden wie der „Gesellschaft deutscher Chemiker“, Magazine für Ingenieurwissenschaften (AllIng) und vieles mehr.