Material von Schüler*innen

Hier seht ihr eine Auswahl der Präsentationen und Beiträge dieses Schuljahres.
Nochmals möchten wir hervorheben, dass alle Beiträge von großem Engagement und Motivation zeugen! Die teilnehmenden Schüler*innen haben sich trotz Distanz- und Wechselunterricht ausgiebig über die Unternehmen informiert. Die erstellten Präsentationen über das Unternehmen wurden teilweise digital, einmal sogar in der Schule vor dem besuchenden Unternehmen vorgestellt.
Wir danken allen teilnehmenden Schüler*innen für die Präsentationen und Fotos, die wir erhalten haben.

Lehrer*innen und Schüler*innen, die uns weitere Beispiele aus der NachwuchsCampus-Kooperation 2020/21 zukommen lassen möchten, können diese gerne an gesine.liese(at)kinderforscher.de senden.

Material von Schüler*innen

Präsentationen der Stadtteilschule Ehestorfer Weg für Hamburg Wasser:

STS Ehestorfer Weg – Hamburg Wasser: Trinkwasser
STS Ehestorfer Weg – Hamburg Wasser: Abwasser
STS Ehestorfer Weg – Hamburg Wasser: Abwasserreinigung
Dokumentationen

Dokumentation der Goethe Schule Harburg zu den Experimenten für Hamburger Leistungsfutter:

Die Klasse 9zm der Goethe Schule Harburg hat in diesem Projektjahr zur Vorbereitung auf ihre Kooperation  mit dem Tierfutterhersteller Hamburger Leistungsfutter den Herstellungsprozess von Produkten aus nachwachsenden Rohstoffen ausprobiert. Wie kann man aus Rohstoffen wie Soja, Raps und Sonnenblumenkernen Pflanzenöl herstellen, und was hat das mit Tierfutter zu tun? 

Pflanzenöle können mit verschiedenen Press-Methoden gewonnen werden. Die Schülerinnen haben es selbst mittels verkleinern und pressen versucht: Mit dem Mörser, einem Löffelrücken, einer Knoblauchpresse und einer Beerenpresse. 

Nun haben die Forscherinnen nicht nur Öl, sondern auch als Koppelprodukt den sogenannten Presskuchen gewonnen. 
Die sparsame Nutzung von Rohstoffen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Warum sollte man die Presskuchen oder Extraktionsschrote als Abfall deponieren oder verbrennen, wenn dort noch wertvolles Eiweiß enthalten ist? Als Nahrungsmittel für Menschen kommen sie nicht infrage, aber für die Tierernährung sind sie wertvoll. Deshalb nutzt Hamburger Leistungsfutter den Presskuchen als Bindemittel für die Pellets für Nutz- und Heimtiere. Neben Presskuchen gibt es natürlich auch noch etliche andere Rohstoffe im Tierfutter, z.B. Getreide.
In der Vorbereitung ihres Kooperationsunternehmensbesuchs beim Unternehmen Hamburger Leistungsfutter lernen die Neuntklässlerinnen der Goethe Schule Harburg, welche Entscheidungsprozesse in herstellenden Unternehmen getroffen werden, um Pflanzenöle zu gewinnen. Und dass die Pflanzenölgewinnung durch eine wertschöpfende Verarbeitungskette nachhaltig sein kann.

Dokumentation der Bonifatius Schule zu den Elektronik-Experimenten für Horst Busch Elektrotechnik:

Interaktive Poster

Interaktive Poster: